Kategorie: News Nimes

Bitte beachten sie die Hygiene- und Abstandsregeln - Aktuelle Hinweise

SAS kündigt Verbindung von Nimes nach Stockholm an

Auch am Flughafen Nimes geht es langsam wieder bergauf, nachdem immer mehr Reisebeschränkungen fallen. SAS hat heute angekündigt, ab dem 15.04.2022 Nimes dreimal die Woche mit Stockholm zu verbinden. Falls die Verbindung sich gut entwickelt, hat SAS auch eine Erhöhung der Frequenz auf bis zu 5 Flüge pro Woche inWeiterlesen..SAS kündigt Verbindung von Nimes nach Stockholm an

ACI erhält zwei ATRs für Cargo Betrieb ab Paris

A.C.I. hat heute die ersten beiden ATR für ihre Express-Cargo-Flotte erhalten. Die beiden ATRs wurden von UNIQ Maintenance in Nimes von Passagierflugzeugen zu Frachtern konvertiert und haben das A.C.I. Farbenkleid erhalten. Die ATR 42 und 72 werden bis zur geplanten Eröffnung des Cargo-Terminals in Paris für Test-/Ausbildungsflüge und zur AbstellungWeiterlesen..ACI erhält zwei ATRs für Cargo Betrieb ab Paris

Bessere Aussichten für den Winter in Nimes

Nach einem noch sehr von Corona geprägten Sommer sind die Aussichten auf den Winter am Flughafen Nimes wesentlich besser. Inzwischen wurden alle Ziele im Inland wieder aufgenommen, was bedeutet, dass man nun wieder direkt 12 Städte in Frankreich erreichen kann. Als neues Ziel ist Paris-Versaille mit FluxAir hinzugekommen. Dadurch gibtWeiterlesen..Bessere Aussichten für den Winter in Nimes

Schlechte Aussichten für den Sommer in Nimes

Heute wurde der aktualisierte Flugplan für den Sommer 2021 vorgestellt. Dieser zeigt trotz der voranschreitende Impfungen eine schlechte Aussicht für den kommenden Sommer. Mehrere Fluggesellschaften haben die Flüge für diesen Sommer oder dauerhaft eingestellt. Verbindungen die wegfallen sind zum Beispiel die Verbindungen nach England mit der TUI UK. Auch fallenWeiterlesen..Schlechte Aussichten für den Sommer in Nimes

Eurowings streicht Verbindung nach Düsseldorf

Im Zuge der Insolvenz der Luftfahrtgesellschaft Walter hat Eurowings die Flüge nach Düsseldorf eingestellt. Aktuell sucht der Flughafen nach einem Partner um die Flüge schnellstmöglich nach der Corona-Krise wieder aufnehmen zu können.   Bis vor der Corona-Krise war die LGW im Auftrag von Eurowings mit der Dash Q400 nach DüsseldorfWeiterlesen..Eurowings streicht Verbindung nach Düsseldorf

Bauarbeiten in Nimes fast abgeschlossen

Nach fast einer Jähriger Bauzeit wird in Nimes zum 01.01.2020 der neue General Aviation Bereich eröffnet. Wir sind sehr Erfreut dieses Projekt bald abschließen zu können. Der Bereich verfügt über acht Positionen für kleine Flugzeuge bis zur Falcon X9. Der erste der zwei Hangars ist bereits fertig. An diese angeschlossenWeiterlesen..Bauarbeiten in Nimes fast abgeschlossen

TAIF erhält zwei neue Flugzeuge

TAIF hat heute 2 neue Flugzeuge bekommen. Eine 737-500 wurde bei Nimes Technik neu Ausgestattet und Lackiert. Desweiteren leased TAIF eine Fokker 100 von Avantiair. Die Fokker soll die von Fluxair geleased CRJ 900 ersetzten.  Die 737-500 soll zur Erweiterung des Streckennetzes beitragen.  Auch eine Erweiterung auf andere Französische FlughäfenWeiterlesen..TAIF erhält zwei neue Flugzeuge

Germanair und Fluxair erweitern Streckennetz

    Germanair und Fluxair werden zum 01.03.2019 mehrere Verbindungen ab dem Flughafen Mannheim aufnehmen. Mit Germanair geht es zu mehreren Zielen in der D/A/CH Region wie z. B. Flensburg. Mir Fluxair geht es nach Europa. Ziele sind z. B. Barcelona. Von Mannheim geht es auch mit Fluxair zum Flughafen Nimes. MitWeiterlesen..Germanair und Fluxair erweitern Streckennetz

COPYRIGHT © 2022 Marius Kauling | Impressum